Digitalisieren von Museumsbeständen

wie Gemälde, Textilien, Karten, Skulpturen

Die professionelle Digitalisierung von Kunstwerken bildet im Museumsalltag eine Grundvoraussetzung zur adäquaten wissenschaftlichen Dokumentation und Forschungsarbeit. Mit der langjährigen Erfahrung von Langfeld Engineering werden Museumsbestände professionell und zukunftsweisend in High End Qualität gesichert. Das Bandspektrum des Digitalisats reicht von Gemälden und Großvorlagen - bis zu einer Größe von 1,40x2,50m - über Karten und Textilien bis hin zu Fresken und Skulpturen.

Namhafte Museen wie das Museum Moritzburg (www.stiftung-moritzburg.de), sowie die weltbekannte Tretjakow Galerie Moskau (www.tretyakovgallerie.ru) arbeiten bereits erfolgreich und zufrieden mit Langfeld Engineering Produkten. Gerade bei der Digitalisierung der 4500 Ikonen der Tretjakov Galerie, worunter sich auch die weltbekannte „Vladimirskaja“ befindet, wurde die technisch hochklassige Ausstattung der Langfeld Engineering Module hochgelobt. Bei der Digitalisierung kam es vor allem darauf an die sehr kleinteiligen, präzisen Malereien, sowie die sehr fragilen und schwer darzustellenden haptischen Oberflächen und Strukturen genau darzustellen. Die hohen Anforderungen wurden allesamt erfüllt: Die hervorragende Darstellung des Malgrundes aus Holz, die Leinöl überzogenen Mineralfarben, sowie der schwer darzustellende Goldgrund und die oftmals prunkvollen Verkleidungen aus Edelmetall wurden mit Langfeld Engeneering/Rencay Produkten wahrheits- und farbgetreu abgebildet.

Rencay Museumsscanner

Universell einsetzbares Digitalisierungssystem für variable Vorlagengrößen und Auflösungen:

  • Automatische Einstellung der Vorlagengröße
  • Vorlagengröße von DIN A4 bis 140x250cm (mit gezeigter Staffelei)
  • Vorlagengröße nur durch Raumgröße beschränkt
  • Saugwand bis 4fach A0 verfügbar
  • Extrem stabile Staffelei zur schonenden Aufnahme von Gemälden
  • Neigung der Staffelei stufenlos möglich (bei sehr empfindlichen Gemälden)
  • Mobiles System: kann mit geringem Aufwand vor Ort aufgebaut werden
  • High-End- Aufnahmequalität
  • Hoher Durchsatz
  • Schonende LED Beleuchtungseinrichtung

Rencay zeigt erstmals das neue Digitalisierungssystem für Gemälde und Großvorlagen bis zum Format 140x250cm. Es besteht aus einer Alu-Staffelei die bis zu 90° Neigbar ist, und mittels verstellbarer Aufnahme Gemälde in vielen verschiedenen Formaten bis zu 50kg tragen kann. Hinzu kommt eine motorische Hubsäule und eine Bodenschiene, die in Verbindung mit einer Rencay Kamera eine automatische Verstellung hinsichtlich Format und Maximalauflösung ermöglicht. Der Rencay Musuem Scanner kann umfänglich mittels Renview-Software gesteuert werden.

LED Lichtsystem

Das Rencay Lichtsystem basiert auf modernster LED Technik. Diese Technik ist besonders schonend für die Vorlage, da kein Infrarot- oder UV- Licht emittiert wird. Eine optionale Steuerung erlaubt das Anschalten der Beleuchtung nur während des eigentlichen Aufnahmevorgangs, sodass die Vorlage nur kurze Zeit dem Licht ausgesetzt werden muss.

Die Rencay Lichtsysteme werden ständig weiter entwickelt und tragen damit dem schnellen Fortschritt in der LED Technik Rechnung.